WKO Benutzerverwaltung

Die Mitglieder der Wirtschaftskammerorganisation haben Zugang zu umfangreichen branchenspezifischen Informationen und zahlreichen Services. Damit diese noch einfacher, sicherer und schneller im beruflichen Alltag genutzt werden können, wurde eine neue WKO Benutzerverwaltung ins Leben gerufen.

Seit 19. Oktober 2015 steht die neue WKO Benutzerverwaltung mit vielen hilfreichen Funktionen zur Verfügung:

  • Statt einem allgemeinen Benutzerkonto pro Mitgliedsunternehmen kann sich künftig jede Person ein persönliches WKO Benutzerkonto anlegen, in dem Daten aktualisiert und Passwortänderungen durchgeführt werden können. Die Weitergabe von eigenen Benutzerdaten ist somit nicht mehr erforderlich.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können schnell und einfach zur Nutzung von WKO Services berechtigt werden.
  • Der Einstieg in die neue WKO Benutzerverwaltung ist auch mit Bürgerkarte oder Handysignatur möglich.
  • Durch einen Nachweis der Identität kann das persönliche WKO Benutzerkonto aufgewertet werden, um auf exklusive Dienstleistungen der WKO zugreifen zu können.
  • Sicherheit hat für die WKO höchste Priorität. Aus diesem Grund ist die WKO Benutzerverwaltung mit einem umfangreichen Sicherheitssystem versehen, das höchstmöglichen Schutz und eine sichere Datenübertragung bietet.

Anmeldung und Registrierung

Mitglieder mit einem bestehenden Benutzerkonto, die sich nach dem 1.1.2014 für ein Online-Angebot der WKO eingeloggt haben, können sich für die neue WKO Benutzerverwaltung anmelden.
Haben Sie noch kein eigenes WKO Benutzerkonto? Hier kommen Sie zur Registrierung.

 

Liebe Grüße,

Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.