Das war der Europatalk mit Barbara Thaler am 29. Juni 2021


Barbara Thaler in Brüssel (Foto: Europäisches Parlament/Barbara Thaler)

(Foto: Europäisches Parlament/Barbara Thaler)

Grüner Pass, Wiederaufbaufonds und Handelsabkommen

Barbara Thaler, WK-Vizepräsidentin und Abgeordnete zum Europäischen Parlament, war am 29. Juni 2021 bei uns zu Gast und hat einen vertiefenden Einblick in die aktuellen Themen der EU gewährt: Grüner Pass, Wiederaufbaufonds und Handelsabkommen.

Das Europaparlament hat gemeinsam mit der EU-Kommission und dem EU-Rat die gesetzliche Grundlage für den digitalen, grünen Pass in außergewöhnlich kurzer Zeit verhandelt. Er soll als Zeichen für Reisefreiheit in den europäischen Ländern stehen. Grenzüberschreitende Unternehmungen lassen sich damit einfacher und schneller abwickeln.

Durch die Corona-Pandemie wurde ein Konjunkturpaket geschnürt – der “Wiederaufbaufond“. Stolze 750 Milliarden Euro wurden dafür in die Hände genommen, um sie den Mitgliedsländern weiterzugeben bzw. auszuleihen. Für Österreich sind 3,5 Mrd. Euro reserviert.

Das EU-Handelsabkommen ist bereits seit über sechs Monaten in Kraft. Österreich ist wirtschaftlich glücklicherweise nicht so stark wie andere europäische Partner vom Brexit betroffen. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Großbritannien selbst und Europa enorm. Wie sehr ist die österreichische Wirtschaft durch den Ausstieg der UK betroffen? Welche Folgen hat der Brexit für die EU?

Details zu all den Themen und mehr könnt ihr im aufgezeichneten Live-Talk anschauen:

>> Hier geht’s zur Aufzeichnung

Danke für eure Teilnahme und bis zum nächsten Europatalk mit Barbara Thaler im Winter 2021!


Pilotprojekt “Brenner ohne Grenzen”

Barbara Thaler berichtet in ihrem Blog über dieses Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.