Funktionärs-Exkursion Wien 2024

Das war unser Besuch im Parlament und in der UNO-City

DSC01668
Die Fotos unserer Exkursion findet ihr in der Flickr-Galerie. © WK Tirol

wann: 27.-28. Februar 2024

Zu Beginn unserer Exkursion stand ein Besuch im Vienna International Centre (VIC) – auch als “UNO-City” bekannt – auf dem Programm. Bei den Vereinten Nationen in Wien erhielten wir einen Einblick in die internationalen Befriedungsmaßnahmen in Zusammenarbeit von mehr als 190 Nationen. Die UNO-City Wien setzt sich ein für die weltweite Förderung von Frieden, nachhaltiger Entwicklung und Menschenrechten und ist eine der vier Amtssitze der Vereinten Nationen weltweit.

Die Teilnehmer:innen im Vienna International Centre, der sogenannten “UNO-City” in Wien. © WK Tirol

Danach hatten wir die Gelegenheit, das Parlament zu besichtigen. Das Parlament ist ein zentraler Ort der Politik. Als historisches Bauwerk ist es erfüllt von Geschichte und Geschichten, von Kunst und anspruchs­voller Architektur. Nach einer Führung zum Kernthema Demokratie erhielten wir zudem einen persönlichen Einblick in die parlamentarische Arbeit. In einem persönlichen Austausch mit den Tiroler Nationalrats-Abgeordneten Rebecca Kirchbaumer, Peter Wurm und Franz Hörl sprachen wir über aktuelle politische Themen, wie Arbeitskräftemangel, Attraktivierung der Lehrausbildung oder Abbau von Lohnnebenkosten.

© WK Tirol

Zum Abschluss konnte die Gruppe noch live an der Plenarsitzung des Nationalrats teilnehmen. Auf der Besuchergalerie erhielten wir von geschulten Mitarbeiter:innen Informationen über den Ablauf der aktuellen Sitzung und zur Tagesordnung.

Mit bereichernden Eindrücken zu internationalen Befriedungsmaßnahmen und zur nationalen Demokratie-Ausübung sowie neuen Bekanntschaften und spannenden Gesprächen im Gepäck kehrten die Teilnehmer:innen nach Tirol zurück.


Hier geht es zu unserem Veranstaltungskalender:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert