#funktionärsein: Ulrike Peer

Foto: Die Fotografen

Wir stellen vor…

Ausschussmitglied der Landesinnung der Gärtner und Floristen Tirol

>> weiter zu ihrem Beitrag auf wirtschaft.tirol

FUNKTIONÄRSSTECKBRIEF:

Was hat Sie dazu motiviert, Funktionärin zu werden?
Ich bin gefragt worden, ob ich es mir vorstellen könnte, für Tirol im Bundesausschuss mitzuarbeiten. Dann habe ich mir Mein Vater war auch schon Funktionär in der Wirtschaftskammer und ich habe mitbekommen, wie er sich für die Branche eingesetzt hat. Man kann bei vielem mitwirken, das ist mir ganz wichtig.

Worauf sind Sie in Ihrer Funktionärstätigkeit stolz?
Stolz bin ich darauf, dass ich als Funktionärin im Ausschuss mitarbeiten kann. Dort kann man eigene Ideen einbringen und seinen Beitrag leisten, das macht mich stolz.

Welche Ziele verfolgen Sie als Funktionärin?
Aktuell müssen wir schauen, dass alles wieder gut anläuft. Bedingt durch Corona sind Lehrlingswettbewerbe in den letzten Jahren ausgefallen, jetzt müssen wir die Lehrlinge wieder motivieren und ihnen die Teilnahme schmackhaft machen. Auch in die Fortbildung soll wieder Schwung kommen, wir haben einige Seminare geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.